Benötigte Unterlagen Formulare - Kfz-Zulassungsdienst Andreras Schnippert

Direkt zum Seiteninhalt
Nachstehende Unterlagen
werden benötigt.
Hier können Sie ganz in Ruhe nachlesen welche Unterlagen benötigt werden.
Sollten Sie die Möglichkeit haben die Unterlagen auszudrucken können Sie
diese Zuhause ausfüllen. Selbstverständlich können Sie die Unterlagen auch bei
uns ausfüllen.

Ganz wichtig:

Der Personalausweis/Reisepass oder Aufenthaltstitel muss gültig sein.

Die Unterschriften auf der Vollmacht und auf dem SEPA-Lastschriftmandat müssen identisch
mit der Unterschrift auf dem Ausweis/Reisepass oder Aufenthaltstitel sein.
Die Mitarbeiter im Amt gleichen die Unterschriften ab.

Ist der Versicherungsnehmer eine andere Person als auf dem das Kfz zugelassen wird,
muss dies der Versicherung mitgeteilt sein.

Handelt es sich um eine Einzelfirma so muss, die Anrede in der eVB - nicht Firma - sondern Frau/Herr Mustermann
mit der Firmenadresse hinterlegt sein.
Kfz-Zulassung Neuwagen
  • einen gültigen Personalausweis, Reisepass oder Aufenthaltstitel im Original
  • Zulassungsbescheinigung Teil II
  • EU-Übereinstimmungsbescheinigung (auch: COC-Bescheinigung)
  • Versicherungsnachweis die eVB-Nummer
  • Vollmacht Mülheim Oberhausen Duisburg Essen
  • SEPA-Lastschriftmandat für die Kfz-Steuer SEPA-Download


Umkennzeichnung bei Verlust / Diebstahl eines Kennzeichens
Haben Sie ein oder gar beide Kennzeichen verloren oder wurden Ihnen diese gestohlen? In diesem Fall müssen Ihrem Fahrzeug neue Kennzeichen zugeteilt werden.
Dazu benötigen wir folgende Unterlagen:
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (ehemals Fahrzeugbrief)
  • Zulassungsbescheinigung Teil I (ehemals Fahrzeugschein)
  • Diebstahlsanzeige von der Polizei bei Diebstahl der/ des Kennzeichen(s) oder bei Kennzeichenverlust: Erklärung des Halters über den Verlust der/ des Kennzeichens Eidesstattliche Mülheim Oberhausen zum Download
  • ggf. HU-Bericht
  • ggf. noch vorhandenes Kennzeichen
Kfz-Zulassung Gebrauchtwagen
  • einen gültigen Personalausweis, Reisepass oder Aufenthaltstitel
  • Kfz-Brief (oder, wenn schon vorhanden: Zulassungsbescheinigung Teil II)
  • Fahrzeugschein (oder, wenn schon vorhanden: Zulassungsbescheinigung Teil I)
  • Versicherungsnachweis die eVB-Nummer
  • Nachweis über Hauptuntersuchung HU
  • ggf. vorhandene Kennzeichenschilder wenn angemeldet
  • Vollmacht Mülheim Oberhausen Duisburg Essen
  • SEPA-Lastschriftmandat für die Kfz-Steuer SEPA-Download


Ist der Kontoinhaber abweichend zum Halter wird zusätzlich der Personalausweis oder Reisepaß vom Kontoihaber benötigt.
Ist das erworbene Kfz noch zugelassen (angemeldet) können Sie die Kennzeichen, auch auswertige Kennzeichen, vom Vorbesitzer übernehmen. Bei der Umschreibung werden die Kennzeichen nicht benötigt.
Hier können Sie die benötigten Formulare herunterladen.
Vollmachten für: Mülheim / Essen / Oberhausen damit wir für Sie das Kfz anmelden dürfen
Für die Kfz-Steuer SEPA-Lastschriftmandat
Bei Verlust von ZBI, ZBII oder Kennzeichen
Eidesstattliche Versicherung für Mülheim


Hier können Sie ein Wunschkennzeichen reservieren.
Das Wunschkennzeichen muss auf den zukünftigen Halter reserviert sein:
Kfz-Abmeldung  
Für die Kfz-Abmeldung werden beide Kennzeichen und die ZB I oder Kfz-Schnein benötigt.
Bankbriefauskunft/ZBII-Auskunft
Sobald die Dokumente von der entsprechenden Stelle (z. B. Bank, Leasingunternehmen) gesendet wurden, können Sie hier prüfen, ob die Zulassungsbescheinigung Teil II (ZBII) beziehungsweise der Fahrzeugbrief bereits im Bürgeramt vorliegt.


Kfz-Zulassungsdienst Andreas Schnippert
E-Mail: info@as-kfz-zulassungsdienst.de
Tel.: 0176 / 47 68 23 84
Zurück zum Seiteninhalt